Gemüsesuppe aus dem Kessel

Hallöchen

Gestern habe ich mit unseren Kindern lecker Gemüsesuppe in unseren Kessel gekocht. 

Die war einfach genialobersuperlecker und wir hatten viel Spaß beim gemeinsamen schnippeln und kochen. 

 

Rezept

Ganz viel Gemüse was Ihr lecker findet.

Wir hatten es vorher abgesprochen und die Wahl viel auf:

Kohlrabi, Möhrchen, Erbsen, Blumenkohl und Kartoffeln.

Ich hätte ja gerne noch Bohnen reingemacht aber die Kinder leider nicht. Also Suppe ohne Bohnen. :(

Außerdem brauchten wir noch:

Lauchzwiebeln (oder Zwiebeln), Schinkenwürfel aber nicht zu mager und Würstchen.  Würstchen  sind auf die Hälfte beim schnippeln geschrupft, irgendwie sind die immer im Mund von den Kindern gelandet. :)

So und nu das was Kinder toll finden schnippeln, schnippeln und essen nebenbei.

Nachdem Sohnemann das Feuer angemacht hat habe ich schon mal etwas Öl im Kessel gegeben und die klein gewürfelten Lauchzwiebeln sowie den Schinken

Als die Zwiebeln schön weich und glasig waren konnten die Kinder den Rest des gewürfelten Gemüses reintun. Naja, mit den Würstchen haben sie zielwerfen gemacht, haben aber gut getroffen ( ein Glück sonst hätten wir ja noch weniger im Kessel).

 

Ach fast vergessen Salz und Pfeffer auch noch je nach Geschmack dazugeben.

 

Probiert es doch mal einfach aus.

Geht ja auch im Topf ;)

 

GUTEN APPETIT

 

PS Ihr habt auch ein tolles Rezept dann schreibt es mir gerne.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0